BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20211122T095236Z DESCRIPTION:Sehr geehrte Damen und Herren\, \n \ndie Digitalisierung des St euerrechts ist eine der dringend anstehenden steuerpolitischen Aufgaben\, um Effizienzgewinne und Prozessoptimierungen auf beiden Seiten – Unterne hmen und Finanzverwaltung – zu erzielen. Insbesondere im Bereich der Bet riebsprüfung steht die digitale Transformation von Verfahren unmittelbar bevor. Damit geht die Veränderung von Erkenntnisquellen\, Verifikationsme thoden und Kollaborationsmöglichkeiten einher\, die gesetzgeberisch begle itet bzw. vollständig neu geregelt werden müssen. Darüber werden wir in einem IDSt-Webtalk diskutieren. Dieser finde t virtuell statt\, am \n \nDienstag\, 14. Dezember 2021 von 9:30 Uhr bis 1 2:30 Uhr \n \nDazu laden wir Sie hiermit herzlich ein! \n \nZu Beginn werd en unsere Kollegen aus dem IDSt\, Dr. Andreas Kowallik (Deloitte) und Alex ander Kollmann (Schwarz-Gruppe)\, über aktuelle Entwicklungen im Ausland berichten. Die beiden Kurzvorträge dienen als Grundlage für die anschlie ßende politische Paneldiskussion\, zu der wir die Mitglieder des Bundesta gs\, Frau Lisa Paus (Bündnis90/Die Grünen)\, Frau Katja Hessel (FDP) und Frau Antje Tilmann (CDU/CSU) sowie aus dem BMF Herrn Dr. Rolf Möhlenbroc k und von der OECD Herrn Dr. Achim Pross eingeladen haben. Im Nachgang dis kutiert ein Panel mit Expertinnen und Experten aus der steuerlichen Praxis zu „Perspektiven aus Sicht der Unternehmens- und Verwaltungspraxis“. \n \nWir freuen uns auf Ihre Teilnahme! \n \nf. d. IDSt-Vorstand und mit besten Grüßen \nCedric von der Hellen\n \n \n\nCedric von der Hellen\nG eschäftsführer\nInstitut für Digitalisierung im Steuerrecht e.V. \nBrei te Straße 29\, 10178 Berlin\n+49 170 796 1050\nhellen@idst.tax \n \nVorstandsvorsitzender: Georg Geberth\; Geschäft sführer: Cedric von der Hellen \n \nEintragung im Vereinsregister:\nRegis tergericht: Amtsgericht Charlottenburg\nRegisternummer: VR 38892 B \n \n \ n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20211214T123000 DTSTAMP:20211122T095236Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20211214T093000 LAST-MODIFIED:20211122T095236Z LOCATION:https://idst.tax/webtalk/ PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:IDSt-Webtalk "Digitale Transformation der Betriebsprüf ung" TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000C0E2C3058FDFD701000000000000000 010000000E0AE0122B11CBA408B33A6B9CF0DA24F X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Sehr geehrte Damen und Herren\,

 \;

die Digitalisierung des Steuerrechts ist eine der dringend anstehenden s teuerpolitischen Aufgaben\, um Effizienzgewinne und Prozessoptimierungen a uf beiden Seiten –\; Unternehmen und Finanzverwaltung –\; zu erz ielen. Insbesondere im Bereich der Betriebsprüfung steht die di gitale Transformation von Verfahren unmittelbar bevor. Damit geht die Veränderung von Erkenntnisquellen\, Verifikationsmethoden und Kollaborati onsmöglichkeiten einher\, die gesetzgeberisch begleitet bzw. vollständig neu geregelt werden müssen. Darüber werden wir in einem IDSt-Webtalk \;disk utieren. Dieser findet virtuell statt\, am \;

 \;

Dienstag\, 14. Dezembe r 2021 von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr \;

& nbsp\;

Dazu laden wir Sie hiermit herzlich ein! \;

 \;

Zu Beginn werden unsere Kollegen aus dem IDSt\, Dr. Andreas Kowallik (Deloitte) und Alexander Kollmann (Schwarz-Gruppe)\, über aktuelle Entwicklungen im Ausland berichten. Die beiden Kurzvorträge dienen als Grundlage für die anschließende politische Paneldiskussion\, zu der wir die Mitglieder des Bundestags\, Frau Lisa Paus (Bündnis90/Die Grünen)\, Frau Katja Hessel ( FDP) und Frau Antje Tilmann (CDU/CSU) sowie aus dem BMF Herrn Dr. Rolf Mö hlenbrock und von der OECD Herrn Dr. Achim Pross eingeladen haben. Im Nach gang diskutiert ein Panel mit Expertinnen und Experten aus der steuerliche n Praxis zu „\;Perspektiven aus Sicht der Unternehmens- und Verwaltun gspraxis“\;.  \;

 \;

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! \;

 \;

f. d. IDSt-Vorstand und mit besten Grüßen \;

Cedric von der Hellen< /o:p>

 \;< /o:p>

 \; \;


Cedric von der Hellen
Geschäftsführer
Institut für Digitalisierung im Steue rrecht e.V. \;

Breite Straße 2 9\, 10178 Berlin
+49 170 796 1050
hellen@idst.tax \;  \; \;  \;

 \;

Vorstandsvorsitzender: Georg Gebe rth\; Geschäftsführer: Cedric von der Hellen \;

 \;

Eintragung im Vereinsregister:
Register gericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 38892 B \;

 \;

 \;

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR