VIII. Fachausschuss

Aus- und Weiterbildung

Vorsitzender: Prof. Dr. Thomas Egner, Universität Bamberg

 

Mission: Kernaufgabe dieses Fachausschusses ist die Erstellung von Kompetenzprofilen für Steuerexperten in Unternehmen und Kanzleien unter Berücksichtigung der Anforderungen aus der Digitalisierung im Steuerbereich. Er verfolgt das Ziel, diese in der Ausbildung künftiger Mitarbeiter zu etablieren.

 

Schwerpunkte: Verbunden mit der Digitalisierung im Steuerbereich ist eine Erweiterung der erforderlichen Kompetenzen. Eine starke Prozess- und Technologieorientierung der steuerberatenden Tätigkeiten führt auch für den Steuerexperten ohne technische Ausbildung zu einer Veränderung des Anforderungsprofils. Es sollen daher aus den Erfordernissen der Praxis heraus Empfehlungen zu einem digitalen Grundlagenwissen erarbeitet werden (Vermittlung agiler Arbeitsmethoden wie z.B. SCRUM, KANBAN etc.). Dabei ist eine unterschiedliche Tiefe des digitalen Wissens anhand von verschiedenen Profiltypen zu definieren. Diese Kompetenzprofile müssen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Zudem sollen konkrete Aus- und Weiterbildungsziele in Kooperation mit den Ausbildungsträgern formuliert werden, die zu diesen Kompetenzen hinführen. So ist z.B. zu klären, welche Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung und Steuerberatung Vorbehaltsaufgaben i.S.d. StBerG sein sollen.