News
07.02.2024

NEGZ-Kurzstudie "KI-Einsatz in der Finanzverwaltung"

Wir freuen uns, auf die in dieser Woche veröffentlichte Studie unseres Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Christoph Schmidt zum Thema „KI-Einsatz in der Finanzverwaltung“ hinzuweisen.

News
02.02.2024

IDSt beim LMUDigiTax

Die Konferenz zur Digitalisierung im Steuerrecht des LMUDigiTax findet am 14. und 15. März 2024 in München statt.

News
29.12.2023

Chronologie des Digitalchecks Bund

Der Fachausschuss I unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Schmidt hat die Chronologie des Digitalchecks Bund veröffentlicht. Die detaillierte Chronologie und weiterführende Informationen sind im Download verfügbar.

News
05.12.2023

IDSt-White Paper "Warum eine automatisierte Steuererklärung keine Illusion ist!"

Das White Paper ist in der Arbeitsgruppe „Automatisierte Steuererklärung“ (Fachausschuss VII) unter der Leitung von Heiko Höbbel entstanden und befasst sich vornehmlich mit der unternehmensindividuellen Evaluierung der Möglichkeiten die automatisierte Steuererklärung umzusetzen.

News
09.11.2023

LimeSurvey-Umfrage „Steuerexperten von Morgen“

Das IDSt lädt herzlich zur Teilnahme an der LimeSurvey-Umfrage „Steuerexperten von Morgen“ ein. Das Ziel der Umfrage besteht darin, die künftig benötigten Fähigkeiten und Kompetenzen von Steuerexperten in ihrem Bereich zu erfassen.

News
31.10.2023

Auf Expansionskurs: Die Oberfinanzdirektion NRW als neues Mitglied im IDSt

Das IDSt setzt seinen Wachstumskurs fort und freut sich, die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) als neuestes Mitglied willkommen zu heißen. Die Aufnahme der OFD NRW betont unser Bestreben, eine vielfältige Gemeinschaft von Stakeholdern zu formen, um die Digitalisierung im Steuerbereich gemeinsam voranzutreiben.

Aktuelles aus Berlin
10.10.2023

BMF will Rechts- und Planungssicherheit für EDI, XRechnung und ZUGFerD

Das BMF bringt mehr Klarheit zu EDI, XRechnung und ZUGFeRD im Kontext der Diskussion zur bevorstehenden Einführung der E-Rechnung in Deutschland.

News
30.09.2023

Stellungnahme zum RegE zum sog. Wachstumschancengesetz

Das IDSt veröffentlichte am 28.09.2023 seine Stellungnahme zum Regierungsentwurf des „Wachstumschancengesetz“. Diese kritisiert die Absicht, künftig nur noch einen Standard der elektronischen Rechnungslegung zuzulassen. Dadurch würden Erfahrungen und Investitionen für das seit fast drei Jahrzehnten UN/EDIFACT-Verfahren entwertet und nicht unerhebliche Neuinvestitionen notwendig.

News
11.09.2023

Regierungsentwurf zum sog. Wachstums-
chancengesetz

Die Regierungskoalition präsentierte Ende August 2023 den überarbeiteten Entwurf des „Wachstumschancengesetz“. Dieser enthält hauptsächlich Änderungen im Einkommensteuerrecht. Das IDSt hat bereits Stellung zum Referentenentwurf genommen, insbesondere zur Einführung der elektronischen Rechnung für B2B-Umsätze.

News
28.07.2023

IDSt-Stellungnahme zum sog. Wachstums-
chancengesetz

Das IDSt nimmt Stellung zum Wachstumschancengesetz: Positiv bewertet werden die vorgeschlagenen Änderungen des § 14 UStG. Allerdings kritisch wird die die geplante Ablösung des EDI-Verfahrens gesehen. Zudem werden die digitalisierungsrelevanten Aspekte bei Spendenabzugsverfahren und Kassenmeldung beleuchtet.